1. Herren unterliegen gegen WSV deutlich

Sonntagnachmittag 17:15 Uhr Anpfiff an der Gathe. Das Team läuft mit nur 8 Mann auf und muss irgendwie versuchen das Beste aus der aktuellen Verletzungssituation zu machen. Kernspieler wie Gasda und Jusepeitis fallen weiterhin aus, zusätzlich ist Biegler angeschlagen und van der Sanden sowie Spiess sind im Urlaub. Dünner konnte die Personaldecke wohl kaum sein. Entsprechend waren die Erwartungen vor dem Spiel nicht allzu hoch.

Die ersten Minuten konnte die Mannschaft noch gut mithalten und die Gastgeber immer wieder zum Ausgleich zwingen. Der schnelle Spielstil über Tempogegenstöße machte den ersten Herren aber bereits in Minute 15 deutlich zu schaffen. Luft war nicht mal das Problem, viel mehr der schwache Abschluss vor dem gegnerischen Tor, lud den WSV regelmäßig zu schnellen Gegentoren ein. Bis zum 4:4 konnten wir gerade noch mithalten, dann brach das Team zum ersten Mal ein und der WSV zog auf 10:5 weg. Bis zur Halbzeit fingen wir uns nicht mehr wirklich und gingen mit einem 16:9 in die Pause.

Die Gastgeber – mit deutlich stärkerer Bank – und einfachen Toren durch TGs, hatten das Spiel fest im Griff. Mit Tempo sollte die zweite Hälfte begonnen werden, um hier das Ruder noch mal rumzureißen. Schäfer im Tor hatte wenig Unterstützung in Durchgang eins, daran konnte man noch arbeiten. Vorne müssen einfache Tore her und keine unsicheren Abschlüsse, welche direkt in Gegentore umgewandelt werden. Nur mit großer Anstrengung ist hier heute noch was zu holen.

Durchgang zwei startete hoffnungsvoll. In rasendem Tempo konnte das Team auf 16:12 verkürzen, fiel anschließend allerdings wieder zurück. Nach wenigen Minuten fingen sich die Gastgeber wieder und spielten die Partie anschließend recht sicher runter. Erneut wurden uns technische Fehler und unsaubere Abschlüsse zum Verhängnis, sodass die Partie sich zu einer deutlichen Klatsche entwickelte. Am Ende stand es 28:19, kein schöner Sonntagabend fürs Team.

Weitere Bilder bei rot-blau.com

Die nächsten Begegnungen

Datum Zeit Heim Gast
09.12.17 18:00 HSG Rade./Herbeck 1M Team CDG/GW Wuppertal 1M
25.11.17 15:00 Team CDG/GW Wuppertal 1F TuS Treudeutsch Lank 2F
09.12.17 18:00 Team CDG/GW Wuppertal 2M Mettmann-Sport 2M
09.12.17 17:30 TVD Velbert 2M Team CDG/GW Wuppertal 3M
10.12.17 18:30 SSG Wuppertal /HSV Wuppertal Team CDG/GW Wuppertal 2F