1. Herren schenken Halbzeitführung her und unterliegen Velbert

Sonntag Abend 18:15 Uhr in Velbert. Die ersten Herren bestreiten ihr zweites Auswärtsspiel der aktuellen Spielzeit. Mit vollem Kader ging es zum Abschluss des Wochenendes aufs Feld.

Die Partie beginnt eher ruhig und passt zu unserem Spielstil. Wenig Tempo auch vonseiten des Gastgebers. Die Abwehr kann sich auf beiden Seiten in aller Ruhe formieren und unser Angriff / Abwehr Wechsel zwischen Biegler und Kohrsmeier funktioniert auch einwandfrei. Man konnte es dem Spiel bereits in den ersten zehn Minuten anmerken, es wird hier heute Abend eine Abwehr- und keine Angriffsschlacht. Die Anfangsphase war vor allem geprägt von 7-Metern auf unseren Kasten – welcher einer nach dem anderen von Kreissig pariert wurde – sowie von Rückraumtoren durch Stäbisch.

Zäh kämpften beide Teams um jede Hütte und schafften es zum sensationell niedrigen Halbzeitstand von 7:10. Eine Führung zur Halbzeit und das bei so wenig Toren, eigentlich ein akzeptabler Vorsprung mag man meinen. Die Halbzeit wurde zur Regeneration genutzt, zu besprechen gab es sowieso nicht viel. Genau so weiter machen lautete die Devise.

Der Auftakt zu Durchgang zwei ging allerdings komplett schief. Trotz Ballbesitzt zum Anpfiff, konnte die Mannschaft gegen die klug umgestellte 6-0 Abwehrkette der HSG Velbert/Heiligenhaus nicht mehr viele Möglichkeiten herausspielen. Van der Sanden am Kreis kam noch zu einigen Chancen und dann war es das auch schon. Wir wurden überrollt und sahen zu wie in wenigen Minuten erst die Führung weg war und wir dann über 10 Minuten nicht mehr zum Torerfolg kamen. Eine unheimliche zweite Hälfte mit bösem Ausgang, denn am Ende stand es 20:16 und wir haben die zweite Halbzeit faktisch mit 13:6 verloren.

Dennoch müssen irgendwo die Punkte her und der WSV (welcher zu Beobachtungszwecken auch Sonntagsabends noch dem Team zuschaut – Grüße an euch ;D) wird am kommenden Samstag schon in der CDG Arena erwartet. Wir sind heiß und wollen das Punktekonto wieder gerade rücken.

Die nächsten Begegnungen

Datum Zeit Heim Gast
21.10.17 18:00 Team CDG/GW Wuppertal 1M ATV Hückeswagen 1M
21.10.17 16:00 Team CDG/GW Wuppertal 1F TB Wülfrath 3F
04.11.17 18:00 Team CDG/GW Wuppertal 2M Vohwinkeler STV 2M
09.11.17 19:00 TV Beyeröhde 2M Team CDG/GW Wuppertal 3M
11.11.17 19:30 Team CDG/GW Wuppertal 2F Niederbergischer HC 2F